Ideale Computer für digitale Speisekarten

Auch wenn es den idealen Computer nicht gibt, so lassen sich doch einige Kriterien zusammenstellen, die die Auswahl erleichtern können.

Mini-Computer
Zur Ansteuerung einzelner Monitore eignen sich Mini-PCs mit Atom-Prozessor. Für die Wiedergabe von Videos sind sie nicht optimal geeignet, sofern nicht anders angegeben, Bilder und Slideshows lassen sich in ausreichender Qualität anzeigen. Die Mini-PCs haben drei große Vorteile: Zum einen den niedrigen Preis (teilw. Unter 300€), zum anderen den niedrigen Stromverbrauch –und nicht zuletzt die geringe Größe. Einige Modelle lassen sich rückseits an Monitore anschrauben und verschwinden so vollständig aus dem Blickfeld des Betrachters. Die meisten dieser Geräte besitzen kein CD- oder DVD-Laufwerk. Zur gelegentlichen Installation von Software eignen sich USB-DVD-Laufwerke, die einfach an einen der USB-Ports des Computers gesteckt werden. Für die regelmäßige Wiedergabe von DVDs ist das jedoch keine angenehme Lösung.